Hier finden Sie uns:

Gemeinschaft für Heimatgeschichte e. V.
Neuhausen auf den Fildern
Beethovenstraße 2               73765 Neuhausen a. d. F.

Kontakt

Rufen Sie einfach an         Tel.: 07158 5199 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Oberes Schloß

Das obere Schloss wurde im Jahr 1518 von

Hans VIII., Ritter von Neuhausen, als
Wohnschloss erbaut.
Nach 1547 errichteten seine Nachfolger die
Nebengebäude und die Schloss-Scheuer (siehe
"Schloss-Scheuer"). Auf einem massiven
Erdgeschoß aus Bruchsteinen erhebt sich das
schlichte, aber dennoch beeindruckende
Eichenfachwerk mit zwei Ober- und drei
Dachgeschossen.
Unter Karl von Rotenhan (+ 1777) diente das
Obere Schloss bis 1756 als Amtshaus und
Wohnung des Vogtes.
Nach dem Erwerb durch die Gemeinde 1822
wurde es als Schulhaus und Verwaltungssitz
benutzt.
Das Polizeirevier war hier von 1975 bis 1994
untergebracht anschließend die Volkshoch-
Schule. Im Zuge der Ortskernsanierung wurde

das Obere Schloss umfassend renoviert und das
Glas-Treppenhaus sowie ein Aufzug angebaut. Heute beherbergt das Obere Schloss die

Öffentliche Katholische Bücherei und den Volk´schen Salon.

Das "Obere Schloß" vor 1915

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oberes Schloss Nordfassade, Südfassade
Zurück zum historischen Rundgang
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright bei der Gemeinschaft für Heimatgeschichte Neuhausen auf den Fildern e. V.