Hier finden Sie uns:

Gemeinschaft für Heimatgeschichte e. V.
Neuhausen auf den Fildern
Beethovenstraße 2               73765 Neuhausen a. d. F.

Kontakt

Rufen Sie einfach an         Tel.: 07158 5199 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Ottmar Kärcher


Träger der Bürgermedaille
Herr Ottmar Kärcher beging am 20. April 1977 seinen 75. Geburtstag. Der Gemeinderat hatte vor einiger Zeit beschlossen, Herrn Kärcher inAnerkennung seiner vielfältigen Verdienste um die kulturellen Belange in der Gemeinde Neuhausen anlässlich dieses Tages als besondere Würdigung die Bürgermedaille und den Ehrenbrief der  Gemeinde Neuhausen zu überreichen. Herr Kärcher wurde am 20. April 1902 geboren. Nach dem Besuch der Volksschule beschloß er, den Lehrerberuf zu ergreifen. Nach einigen Zwischenstationen wurde er im Jahre 1949 nach Neuhausen versetzt und war zuletzt Konrektor an der Volksschule. Schon als Knabe mit 10 Jahren wirkte er bei Theateraufführungen der früheren „Eintracht“ und des Jünglingsverein mit. Über 60 Jahre wirkte er auf den Theaterbühnen. Zum 800 jährigen Jubiläum seiner Heimatgemeinde 1953 verfasste er das Heimatspiel „Bauern in Not“,  war langjähriger Leiter der Laienspielschar des Männergesangvereins und deren langjähriger stellvertretender Chorleiter. Ottmar Kärcher war auch viele Jahre Mitglied des Gemeinderates und der Kirchenstiftungsrates der katholischen Kirche.
Er begann 1924 mit seiner journalistischen Tätigkeit für verschiedene Tageszeitungen und schrieb sehr viele heimatgeschichtliche Berichte über Neuhausen. Die außerordentliche Leistung von Ottmar Kärcher für seinen Heimatgemeinde Neuhausen würdigte der Gemeinderat mit der Verleihung der Bürgermedaille und des Ehrenbriefes.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright bei der Gemeinschaft für Heimatgeschichte Neuhausen auf den Fildern e. V.