Hier finden Sie uns:

Gemeinschaft für Heimatgeschichte e. V.
Neuhausen auf den Fildern
Beethovenstraße 2               73765 Neuhausen a. d. F.

Kontakt

Rufen Sie einfach an         Tel.: 07158 5199 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

1806 Das Bürgermilitär

Die älteste Vereinigung unserer Gemeinde ist das Bürgermilitär, seit 1945 Bürgerverein genannt.
Es ist schwer zu sagen wie weit es zeitlich zurückgeht. Weil das „Bürgerkorps“ im Jahre 1806 zum ersten Mal genannt ist hält die Überlieferung daran fest, dass es in diesem Jahre entstanden sein müsse. Es dürfte indessen älter und vermutlich aus einer uralten Wehreinrichtung herausgewachsen sein.
In den  folgenden Jahrzehnten ist das Bürger-korps wiederholt erwähnt und tritt vielfach unter der Bezeichnung „Militär“ auf. Vermutlich hat es sich zu Beginn der 1830er Jahre aufgelöst.
Damals erschienen nämlich hiesige Bürger auf dem Rathaus und erklärten: „Wir sind bereit, eine Bürgergarde ins Leben zu rufen und auf eigene  Kosten zu uniformieren, wenn die Gemeinde die Gewehre beschafft. Dafür wollen wir uns im Dorfe zu jeder Gelegenheit gebrauchen lassen und die Ordnung und  Sicherheit erhalten.“ Die Bürgergarde dürfte bald darauf entstanden sein. Im Jahre 1846 beschaffte der Gemeinderat eine Standarte und vier Jahre später eine neue Fahne. Künftig nannte sich die Vereinigung auch „Bürgermilitär“ und behielt diesen Namen bis 1945 bei.
Wie schon das frühere Bürgerkorps übernahm auch die neue Vereinigung den Ehrenschutz bei der Fronleichnamsprozession, trat auf, wenn die Gemeinde ein vaterländisches Fest feierte, und war dabei, wenn in späterer Zeit die Ortsvereine Gedenktage hielten.
 Auch heute noch ist das Bürgermilitär oder der Bürgerverein ein Träger alter Überlieferung; Wenn es öffentlich auftritt, locken die kleidsamen, buntfarbigen Uniformen schaulustige Gäste an und verleihen den Feiern einen festlichen Charakter.  
1954 erfolgte die Umbenennung in  „Bürgergarde Neuhausen 1805 e.V.“

 

Mehr Information unter:    http://www.buergergarde-neuhausen.de/die-Bürgergarde/geschichte/  


Textauzüge: Eugen Efinger „Heimatbuch von Neuhausen a.d.F.“
            Bild: Dr. Michael Mayer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright bei der Gemeinschaft für Heimatgeschichte Neuhausen auf den Fildern e. V.