Hier finden Sie uns:

Gemeinschaft für Heimatgeschichte e. V.
Neuhausen auf den Fildern
Beethovenstraße 2               73765 Neuhausen a. d. F.

Kontakt

Rufen Sie einfach an         Tel.: 07158 5199 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Besitztümer Derer von Neuhausen

Oberes Schloss

1153-1754

 

Neuhausen auf den Fildern,

seit 1153 urkundlich nachweisbares Adelsgeschlecht

Neues Schloss, Rathaus

1153-1754

 

Neuhausen auf den Fildern,
seit 1153 urkundlich nachweisbares Adelsgeschlecht

Burg Hofen/Neckar

1369-1753

 

Hofen am Neckar,
durch Tausch erworben, dann verkauft.

Dazu Öffingen, Mühlhausen und Einkünfte

zu Schmiden, der Viehhäuser Hof

1438-1635

 

Großengstingen, mit zugehörigen Orten und Einkünften.
Von 1541 an für kurze Zeit auch Lichtenstein. Durch Kauf erworben und wieder verkauft.

Ruine Weißenstein(Rabeneck)

1512-1584


Weißenstein, bei Pforzheim durch Kauf erworben und wieder verkauft. Besitz und Einkünfte gering

Oberes Schloss zu Alfdorf

1534-1619

 

Alfdorf,  bei Welzheim. Durch Kauf erworben und wieder verkauft. Ebenso Winzingen.
Oberes Schloss, erbaut 1602 durch Philipp von Neuhausen

1534-1619

 

Alfdorf,  bei Welzheim.
Unteres Schloss, erbaut 1550 durch Wilhelm von Neuhausen

 

Schloss Vollmaringen

1545-1656

 

Vollmaringen mit Göttelfingen, durch Erbschaft erworben

dann verkauft, Eigentum, nicht Lehen

Schloss Mittelbiberach

1608-1648

 

Mittelbiberach, Obersulmettingen,

durch Ehe erworben. Als Kunkellehen

auf Verwandtschaft übergegangen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Copyright bei der Gemeinschaft für Heimatgeschichte Neuhausen auf den Fildern e. V.